Steuerberater Heribert Lohrengel Logo
Menü

Aktuelles

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Mandanteninformationen. Wenn Sie recherchieren oder ältere Ausgaben betrachten möchten, können Sie hier unser Archiv aufrufen.

Steuertermine

  • Steuertermine Juni 2021

Informationen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

  • Berufshaftpflichtversicherung: Beitragsübernahme für eine angestellte Rechtsanwältin führt zu Arbeitslohn
  • Computerhard- und Software: BMF ermöglicht Sofortabschreibungen ab 2021
  • Firmenwagen zur Privatnutzung: Sind die Kosten einer privaten Garage auf den geldwerten Vorteil anrechenbar?
  • Mitarbeiterbeteiligungsprogramm: Veräußerungsgewinn nach Vertragsbeendigung ist nicht steuerbar
  • Verdoppeltes Kinderkrankengeld: Leistungen unterliegen dem Progressionsvorbehalt

Informationen für GmbH-Gesellschafter/-GF

  • Verpachtungsbetrieb: Wann liegt ein Betrieb gewerblicher Art vor?

Informationen für Hausbesitzer

  • "Abbruchbonus" bei Grundsteuer: Wann der Abbruch eines Hauses vorhersehbar ist
  • Gemischt genutztes "Stadtteilzentrum": BFH beleuchtet Fragen zur Vorsteueraufteilung
  • Grunderwerbsteuer: Treuhänderstellung des Grundstückserwerbers rechtfertigt keine Steuerbefreiung
  • Grundstücksschenkung: Gleichstellungsverpflichtung wirkt nicht bereicherungsmindernd
  • Vermittlung von Schrottimmobilien: Löst der Verzicht der Bank auf Darlehensrückzahlung Vermietungseinnahmen aus?

Informationen für Unternehmer

  • Berufsbildende Einrichtungen: Im Rahmen der Psychotherapeutenausbildung erbrachte Leistungen sind gewerbesteuerfrei
  • Bescheinigung bei Organschaften: Welches Finanzamt ist zuständig?
  • Besteuerung von Reiseleistungen: Sonderregelung auch für Unternehmen mit Sitz im Drittland?
  • Bilanz: Wann ist die elektronische Abgabe wirtschaftlich unzumutbar?
  • Corona-Hilfspaket: Wie Sie jetzt Anträge auf Neustarthilfe stellen können
  • Eigenverbrauch: Neue Pauschbeträge für Sachentnahmen ab 2021
  • Keine Unternehmereigenschaft von Aufsichtsratsmitgliedern: FG setzt Rechtsprechung des EuGH um
  • Legen von Hauswasseranschlüssen: Gilt hierfür der ermäßigte Steuersatz?
  • Unternehmensschenkung: Nur einen Tag geltende Ausgangslohnsumme ist unverändert zu übernehmen
  • Vorsteuer-Vergütungsverfahren nach dem Brexit: BZSt gibt Hinweise

Informationen für alle

  • "Corona-Jahr" 2020: Welche Neuerungen bei der Einkommensteuererklärung gelten
  • Abgabefristen: Wann Steuererklärungen für 2019/2020 einzureichen sind
  • Arbeitnehmerentsendung nach Großbritannien: Gesetzgeber schafft Rechtsklarheit nach Brexit
  • Freiwilliges Soziales Jahr: Krankheitsbedingter Abbruch lässt Kindergeldanspruch entfallen
  • Haushaltsnahe Dienstleistung: Kosten für Hausnotrufsystem sind absetzbar
  • Kindergeld für volljährige Kinder: Bei längerer Erkrankung reicht Wille zur späteren Ausbildungsplatzsuche nicht aus
  • Verzicht auf Pflichtteilsanspruch: Im Gegenzug gezahlte Versorgungsleistungen sind nicht als Sonderausgaben abziehbar
  • Werbungskosten: Was zählt als Erst- und was als Zweitausbildung?
  • Übungsleiter- und Ehrenamtspauschale: Helfer im Impfzentrum erhalten steuerliche Entlastung

Hier finden Sie nützliche Links, die Ihnen helfen sollen, allgemeine wirtschaftliche Informationen schnell, unkompliziert, unbürokratisch und aktuell abzurufen.

Bundesministerium für Finanzen
Bundesfinanzhof
Finanzämter NRW
Bundeszentralamt für Steuern
Bundeszollverwaltung
Bundesministerium für Arbeit und soziales

Heribert Lohrengel
Steuerberater
Ardelhütte 170
45359 Essen
Kontakt
Telefon: 0201 439490
Telefax: 0201 4394919
E-Mail: lohrengel@steuerberatung-lohrengel.de
Öffnungszeiten
Montag - Freitag
08:00 Uhr - 17:00 Uhr

So erreichen Sie uns:

 0201 439490

Wir sind für Sie da!

Mein Team und ich stehen Ihnen in diesen schwierigen Zeiten als zuverlässiger Partner in allen steuerlichen und aktuellen betriebswirtschaftlichen Angelegenheiten zur Seite.

Öffnungszeiten

Wir sind zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie da!

 

Neben der Gesundheit meiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter liegt mir auch Ihre Gesundheit besonders am Herzen. Daher bitte ich die von mir getroffenen Vorkehrungen zur Vermeidung von Inferktionen mit dem SARS-CoV-2 Virus zu nutzen:

kontaktlose Einreichung von Unterlagen

Bitte nutzen Sie für die kontaktlose Einreichung von Unterlagen in Papierform nach Möglichkeit die beiden Briefkästen im  Erdgeschoss oder den gekennzeichneten Transferpunkt am Eingang meiner Kanzlei.

kontaktlos kommunizieren

Nehmen Sie nach Möglichkeit bitte kontaktfrei telefonisch, per Telefax oder E-Mail Kontakt zu uns auf. Mein Team und ich werden uns umgehend Ihrem Anliegen widemen und uns mit Ihnen in Verbindung setzen.

Für kontaktlose Beratungstermine habe ich zusätzlich die Möglichkeit der Web-Konferenz eingerichtet. Bei Bedarf werde ich Ihnen diese Möglichkeit anbieten.
(Eine technisch reibungslose Web-Konferenz meines Softwareanbieters wird durch Internetbrowser Chrome gewährleistet.)

Präsenztermine nur mit Terminvereinbarung!

Persönliche Beratungstermine vor Ort sind auschließlich mit vorheriger Terminvereinbarung möglich. Beachten Sie hierbei, dass in meinen Kanzleiräumen ausnahmslos die Pflicht zum Tragen eines Mund- und Nasenschutzes besteht!

Geben Sie auf sich acht und bleiben Sie gesund!